Seltsame Datenerfassung zu Corona

Während in einem Betrieb in NRW eine hohe Anzahl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angeblich positiv auf eine Corona Infektion getestet wurde und diese Zahl sogar veröffentlicht wurde wird fast zeitgleich eine Zahl des RKI veröffentlicht. Und jetzt kommt etwas was jeder beobachten könnte.

Wir würden nun erwarten das RKI die Zahl der Infizierten des Betriebes doch in seine Berechnungen aufnehmen würde aber genau das scheint man nicht getan zu haben. Wieso also wird diese doch relevante Zahl unterdrückt? Gerade doch aktuelle Zahlen sollen wichtig sein und egal welche aktuelle Zahl man nun nimmt es sind und bleiben ein sehr geringer Anteil an menschen die sich angeblich mit Corona infiziert haben wobei die Erkrankung schwerwiegende Folgen hatte.

Genau diese doch sehr geringe Anzahl ist doch der Knackpunkt in der Geschichte von Corona.

Wenn wir auf der einen Seite Protest zeigen gegen unangemessene Polizeigewalt dann war und sind die Maßnahmen zu Corona angesichts der Zahlen wohl doch eher alles andere als angemessene Maßnahmen. Doch wenn selbst die Justiz keine Bedenken hat scheint das System den Bezug zur Realität verloren zu haben.