Die absurden Verschwörungstehesen

Es braucht kein Virus um Leute auf den Plan zu bringen um aus einer Sache die noch so absurdeste Verschwörungsthese zu erfinden. Jene Leute die damit ihr Geld verdienen sind manchmal auch wahre Meister der juristischen Wortverdrehereien denn es kann strafbar sein über andere Menschen falsche Dinge zu verbreiten.

Es könnte sein oder möglicherweise und viele andere Worte mehr sind in vielen Verschwörungsthese zu finden. Es könnte sein ist lediglich eine Vermutung. Selbst das Wort Vermutung ist so eine Sache. Auch der Staat bedient sich solcher Worte und zu einer Person die warum auch immer verhaftet wurde oder auf einem Fahndungsplakat erscheint heißt es dann oft „mutmaßlich“. So entgehen die Urheber möglicher juristischen Folgen.

Gerade zu Zeiten von Corona haben natürlich die Chef Macher von Verschwörungsthese Hochkonjunktur. Was sie alles so einbringen würde den Umfang des Artikels sprengen aber wie zu erwarten war ist so ziemlich alles dabei was sich in der Fantasie dieser Leute mit einem Virus verbinden lassen kann obschon vieles was so eingebracht wird hat eher nichts mit dem Virus zu tun.

Gerne werden „Experten“ als Zielscheibe genommen und andere „Experten“ zur Sache zitiert die dann natürlich genau das Gegenteil des ersten „Experten“ sagen. Aus einer anderen Sicht wissen wir doch wie sehr sich schon Experten irrten egal was sie da vertreten haben. Auch werden gerne Personen in die Verschwörungsthese eingebaut die eine gewisse Bekanntheit haben. So traf es in Sachen Corona wohl den Bill Gates. Schnell fand man heraus das sich Gates doch stark für die Gesundheit engagiert und hier und da finanzielle Unterstützungen gibt. Jetzt noch einige Aussagen von Gates und mit etwas Fantasie kann man Bill Gates als Streber für die neue Weltherrschaft auslegen. Bill Gates scheinen da selbst die Worte zu fehlen aber das ist kaum verwunderlich denn die Szene der Verschwörungsthese Anhänge ist sehr durchwachsen von menschen die auch noch den absurdesten Schwachsinn annehmen.

In Sachen Corona Verschwörungsthese wurde auch beobachtet das gewisse Gruppierungen mit gewissen politischen Hintergründe in den Reihen der Verschwörungsthese Anhänger tauchen wohl weniger um die jeweilige These ernstzunehmend zu verbreiten mehr aber um einfach auf Stimmen und Mitgliederfang zu gehen. Es mag richtig sein das Leute die den absurdesten Schwachsinn annehmen auch schnell für eine politische Sache zu begeistern sein können auch wenn diese politische Richtung Nazitum bedeuten kann.

Es ist aber absolut richtig das die Weltgemeinschaft in Sachen Corona auf eine lückenlose und wissenschaftlich fundierte Aufklärung pochen muss. Corona hatte Einwirkung auf das Leben aber auch Maßnahmen hatten Einwirkungen. Beide Aspekte müssen daher aufgeklärt werden. Wer hier falsch agierte muss zur Rechenschaft gezogen werden und wer hier mit absurdesten Thesen andere Menschen köderte oder zusätzliche Angst verbreitete sollte auch zur Rechenschaft gezogen werden.