Corona Verkleidung oder Corona Schutz?

Eine Maske ist und bleibt eine Maske und eine Maske ist nach formeller Auslegung eine Verkleidung ein Kostüm. Wir brauchen keine Experten zu sein um zu wissen das eine Verkleidung rein nichts gegen einen Virus ausrichten wird. Aber die Welt soll sich verkleiden.

Juristisch haben natürlich die Abzocke Anwälte eine Nische gefunden und Menschen die keineswegs eine böse Absicht haben abgemahnt weil sie Produkte herstellten die man als „Schutz“ Maske angeboten bzw. verlauft hat obschon die Produkte im juristischen Sinne kein Schutz darstellten. Natürlich bekamen diese geldgeilen Anwälte Recht. Doch wenn es schon auf so einfacherer Ebene klar ausgelegt ist das viele Masken die wir so tragen kein wirklicher Schutz darstellt weshalb ist es dann Pflicht diese Verkleidungen zu tragen?

Aber es könnte schlimmer kommen. Experten für Dekontamination wissen das ein Schutz nur dann Wirksamkeit hat wenn dieser Schutz in dekontaminierten Bereich angelegt wurde. Ebenso ist es wichtig den Schutz richtig an und abzulegen. All diese Aspekte aber fanden bislang so gut wie eine Anwendung. Am Ende der Geschichte um Masken oder Verkleidungen muss der Experte als auch der Laie feststellen das all die Dinge um Maskenpflicht schlicht keinerlei Relevanz in Sachen Schutz bzw. Abwehr gehabt haben muss.  Warum aber wurde das Tragen von Masken zur Pflicht auferlegt?

Bedenken wir auch noch das viele Masken achtlos weggeworfen wurden das viele Müllmänner und Müllfrauen völlig unzureichend Müll entsorgten wobei in Marburg auch noch unter völlig absurden Umständen ganz im Sinne der Gemeinnützigkeit 1 Euro Jobber zur Müllentsorgung eingesetzt werden dann kann am Ende der Geschichte gesagt sein das die Welt sich mit der aufgelegten Maskerade so richtig zum Narren gemacht haben muss und sich nicht nur Covid 19 sondern auch ganz andere Viren und Bakterien in der Zeit der Maskerade auf ideale Bedingungen zur Vermehrung gefunden haben.

Keineswegs soll und kann die Existenz von Covid 19 bestritten werden jedoch sollten eine Vielzahl an auferlegten Maßnahmen hinterfragt sein sowie die Auswirkungen von Maßnahmen hinterfragt sein. Viele dieser Auflagen scheinen völlig sinnlos gewesen zu sein und haben zu einer Vielzahl an Auswirkungen geführt die nicht durch das Virus sondern rein nur durch die Massnahmen kamen.

Aktuell reden wir über unangemessene Polizeigewalt. Auch ein Staat kann unangemessene Gewalt ausüben und wenn das im Fall von Covid 19 so getan wurde müssen die Verantwortlichen ebenso wie gewaltbereite Polizisten vor ein Gericht gebracht werden.